Rückblicke

Familienunternehmer-Forum 2018

Es war schon der 64. exklusive Austausch der Familienunternehmer – und trotzdem eine Premiere. In diesem Jahr öffneten uns drei rund um den Nürburgring in der Eifel ansässige mittelständisch geprägte Unternehmen ihre Werktore: HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH, in zweiter Generation Weltmarktführer für Kontrollgeräte für Abfüllanlagen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Mit 18 Tochterfirmen auf 5 Kontinenten.

Über 1.200 Mitarbeiter weltweit der größte der Gastgeber. Brohl Wellpappe GmbH & Co. KG und RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG sind in 7. und 8 Generation innovative regionale Marktführer.

Weitere drei Familienunternehmer haben mit ihren Vorträgen beeindruckt. Mit Skylotec – repräsentiert durch Dr. Kai Rinklake – lernten die rund 120 interessierten Zuhörer einen weiteren Weltmarktführer aus der Eifel kennen: Weltweit nimmt man es mit der Schwerkraft auf und sichert Menschen, die sich in gefährlichen Höhen aufhalten, gegen Absturz.

Mit einem heutzutage weitgehend verdrängten Thema befasste sich David Roth, der in zweiter Genration mit seiner Schwester ein Bestattungshaus leitet, das dank innovativer Veranstaltungen jährlich von um die 20.000 Menschen besucht wird, die sich über Trauer und Tod informieren wollen.

Bei Dr. Dieter und Wolfgang Mannheim ging es um den „guten Ton“, 30 Millionen Jahre alt und seit 150 Jahren für das Familienunternehmen KTS Grundlage für Spezialwerkstoffe, die nach ganz Europa, Südostasien und andere Weltgegenden geliefert werden.

Nicht zuletzt konnte man am Abend einen Blick hinter die Kulissen des Nürburgringes werfen und auch sein fahrerisches Können am Simulator oder auf der Carrerabahn erproben.

Bildergalerie

Rechteinhaber der Bilder sind DIE FAMILIENUNTERNHEMER e.V./DIE JUNGEN UNTERNEHMER.
Die Verwendung durch Dritte ist nicht erlaubt.

 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMGLogo FBNLogo EFB