• DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.

Thema der Woche

G7 und TTIP

Michael Moritz, Geschäftsführender Gesellschafter der CatCap GmbH in Hamburg, ist Vorsitzender der ordnungspolitischen Kommission von DIE FAMILIENUNTERNEHMER

„Das Treffen der G7-Außenminister zeigt, wie fragil die Zusammenarbeit zwischen den großen Ländern und Wirtschaftsräumen ist. Umso wichtiger ist es, dass Abkommen über Freihandel und Investitionen wie TTIP und CETA erfolgreich abgeschlossen werden. Diese Partnerschaften schaffen enge Verbindungen unter Gleichgesinnten und fördern den Frieden.“

 

Presse

Aktuelle Meldungen

13.04.2015

Umfrage: Mehr Bürokratie durch Mindestlohn-Wirrwarr

Lutz Goebel: Unternehmen müssen nun ausbaden, dass das Gesetz nicht bis zu Ende gedacht wurde

Bundesarbeitsministerin Nahles sprach 100 Tage nach der Einführung des Mindestlohns von einer Erfolgsgeschichte. Anders sehen das die Unternehmer. Einer Umfrage unter den Mitgliedern des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER zufolge, hat der Mindestlohn bei 70 Prozent der Befragten zu mehr Bürokratie geführt.

 

Medienpräsenz

Familienunternehmerin Marie-Christine Ostermann war zu Gast beim WDR

Thema: Du bleibst was du bist – Sozialer Aufstieg

Marie-Christine Ostermann, Präsidiumsmitglied bei DIE FAMILIENUNTERNEHMER diskutierte am 12. April 2015 im WDR-Talk „WESTART“ zum Thema „Du bleibst was du bist – Sozialer Aufstieg“ mit der NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, dem Soziologieprofessor Aladin El-Mafaalani sowie den Journalisten Robert Kisch und Marco Maurer.

 

Publikationen

Mit Mut und Vertrauen gegen den Strom

Stephan Köhler, Geschäftsführender Gesellschafter, TRACOE medical GmbH

Eigentlich wollte er den Betrieb seines Vaters nie übernehmen. Im Alter von 22 Jahren tat Stephan Köhler es doch. Seit 1990 steht er an der Spitze der Tracoe medical GmbH, die medizinische Produkte für Patienten mit Luftröhrenschnitten oder Kehlkopfoperationen herstellt. Seitdem ist aus der winzigen Firma ein deutscher Marktführer mit Auslandstochter und über 200 Mitarbeitern geworden. Und es geht weiter.

 

 

Publikationen

Umfrage zum Thema Mindestlohn

70 % der Familienunternehmer haben einen höheren Bürokratieaufwand seit der Einführung des Mindestlohns

Lutz Goebel: „Der Mindestlohn war ein Schnellschuss von Frau Nahles. Die Bundesarbeitsministerin hat das Gesetz stur und entgegen aller Warnungen ohne Bezug zur Praxis durch das Parlament gepeitscht. Wichtig ist nun, dass das Mindestlohn-Gesetz noch in diesem Jahr einer Evaluation unterzogen wird, um die bürokratischen Auswüchse des Gesetzes auf ein erträgliches Maß zurück zu stutzen.“ An der Umfrage beteiligten sich 596 Mitgliedern des Verbands.

 

Positionen

Reform der Erbschaftsteuer - eine Frage der Unternehmenskultur von morgen

Am 17. Dezember 2014 hat das Bundesverfassungsgericht das Urteil zum Erbschaftsteuerrecht verkündet. Grundsätzlich haben die Richter die besondere Bedeutung von Familienunternehmen bestätigt und damit auch ihre Verschonung anerkannt. Dennoch gibt es an einigen Stellen im Erbschaftsteuergesetz Nachbesserungsbedarf. Nun müssen die Politiker bei der Neuregelung sehr sorgfältig vorgehen, um Unternehmen nicht dafür zu bestrafen, solide zu wirtschaften. DIE FAMILIENUNTERNEHMER haben Lösungsansätze erarbeitet, die auf der Positionsseite Erbschaftsteuer erläutert werden.

 

 

Video

 

Aktuelles Thema

Klubs der

Jungen Unternehmer

Warum auch Ihre Kinder Klubmitglieder werden sollten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

 
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo AXALogo KPMGLogo FBNLogo EFB