• DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
    Freiheit. Eigentum. Wettbewerb. Verantwortung.

Thema der Woche

Den Finger in die richtige Wunde gelegt

"Stellen Sie sich vor, ein Unternehmer würde mitten auf der grünen Wiese seine Fabrik bauen. Er könnte seine Produkte nicht transportieren, weil keine Straße da ist. Trotzdem würde er von allen Bürgern für seine Produkte bezahlt. Absurd? Nein, das ist real! Genau diese Situation haben wir im Bereich der Energiewirtschaft. Es hakt an den nicht vorhandenen Netzen. Und so fördern wir jedes Jahr mit über 20 Mrd. Euro die Erneuerbaren, ohne deren Strom in vollem Umfang nutzen zu können. Bezahlen müssen die Verbraucher trotzdem, ob der Strom nun verschenkt, abgeregelt oder anderweitig entsorgt wird. Vielen Dank Herr Krischer, für die richtige Frage! Jetzt brauchen wir nur noch die richtigen Antworten der Politik zur Energiewende." (Sven Höppner ist Geschäftsführender Gesellschafter der Werner Wirth GmbH und Mitglied der Kommission Energiepolitik bei DIE FAMILIENUNTERNEHMER.)

 

Presse

Aktuelle Meldungen

30.06.2014

Familienunternehmer: Mindestlohn von 9,80 Euro für Minijobber?

Arbeitsmarkt-Expertin Barbara Pommer gegen die Benachteiligung von Vollzeitkräften

Am 3. Juli wird im Bundestag über den gesetzlichen Mindestlohn entschieden. Vorab werden die letzten Details verhandelt. Barbara Pommer, arbeitsmarktpolitische Expertin beim Verband DIE FAMILIENUNTERNEHMER und Chefin der Eduard Pommer GmbH & Co. KG: „Ein Einheits-Mindestlohn benachteiligt Vollzeitkräfte gegenüber geringfügig Beschäftigten. Ein Mindestlohn bei Minijobbern bedeutet Brutto gleich Netto. Beschäftigte in Vollzeit müssen jedoch auf ihren Brutto-Lohn Steuern und Sozialabgaben zahlen.

 

Publikationen

Kronzeugin der Gastlichkeit

Dr. Caroline von Kretschmann, Geschäftsführende Gesellschafterin des Hotels Der Europäische Hof in Heidelberg

Übernehmen wollte Dr. Caroline von Kretschman das Fünf-Sterne-Haus eigentlich nie, doch es kam anders. Seit Dezember 2012 führt sie das Familienhotel in vierter Generation – mit großer Leidenschaft, einer eigenen Philosophie und einer Vision, die sie bis 2025 umsetzen will: Das herzlichste Luxushotel und das persönlichste Fünf-Sterne-Hotel Deutschlands zu werden.

 

Goldene Victoria

Lutz Goebel ist Jurymitglied für die Verleihung des Preises „Integrationsprojekt des Jahres“

In der Kategorie „Integrationsprojekt des Jahres“ zeichnet die Deutschlandstiftung Integration innovative und nachhaltige Integrationsprojekte im Bereich Ausbildung aus. Der Präsident von DIE FAMILIENUNTERNEHMER, Lutz Goebel, ist Mitglied der Jury und wird mit weiteren namhaften Wirtschaftsvertretern seine Stimme für dieses wichtige Thema einsetzen. Gemeinsam mit ihm sitzen unter anderem Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer, DIHK-Präsident Eric Schweitzer und ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer in der Jury. Mit ihren Projekten können sich Einzelpersonen, Institutionen, Unternehmen, Vereine, Verbände oder Initiativen bewerben, die die Ausbildung von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fördern.

 

 

Rückblick

Visionäre machen Wirtschaft!

Zukunftskongress der Familienunternehmer

Der Auftakt einer neuen Reihe von Zukunftsveranstaltungen fand am 30. Juni 2014 in Köln im envihab, einem wissenschaftlichen Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin der DLR, in futuristischer Architektur statt.

 

Social Media

Diskutieren Sie mit!

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um sich über Aktivitäten und Medienauftritte von DIE FAMILIENUNTERNEHMER auf dem Laufenden zu halten. Kommentieren und diskutieren Sie interaktiv über die Positionen und Forderungen des Verbandes. Wir freuen uns auf einen lebhaften und interessanten Austausch!

 

 

Video

 

Veranstaltung

Da müssen Sie dabei sein!

Politischer Dialog und unternehmerischer Austausch. Unsere Veranstaltungen 2014. Bundesweit.

 

Online-Shop

Exklusiv für Mitglieder

Die Kollektion der Familienunternehmer ist ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich.

 

Klubs der

Jungen Unternehmer

Warum auch Ihre Kinder Klubmitglieder werden sollten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

 
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo AXALogo KPMGLogo Intes
Logo FBNLogo EFB