24/2016 | Nein zu einer europäischen Einlagensicherung!

24/2016 | Nein zu einer europäischen Einlagensicherung!

Im Thema der Woche äußert sich Lutz Goebel, Präsident von DIE FAMILIENUNTERNEHMER, zu den Plänen der EU-Kommission, eine europäische Einlagensicherung ins Leben zu rufen.

Sparern soll jetzt noch tiefer in die Tasche gegriffen werden: Trotz massiver Widerstände möchte die EU-Kommission ernst machen und am Freitag im Rat für Wirtschaft und Finanzen einen Zeitplan für eine europäische Einlagensicherung beschließen. Sprich: Sparer in Deutschland sollen haften, wenn eine Bank im EU-Ausland kollabiert. 

Im Thema der Woche äußert sich ein prominenter Kopf des Verbandes zu einem Thema, das DIE FAMILIENUNTERNEHMER aktuell bewegt. 


 
Partner
Logo Deutsche BankLogo HDILogo KPMGLogo FBNLogo EFB