Vorschläge für ein modernes Fachkräftezuwanderungsgesetz

Vorschläge für ein modernes Fachkräftezuwanderungsgesetz

Mit den Vorschlägen für ein modernes Fachkräftezuwanderungsgesetz wollen die Familienunternehmer die Zuwanderung ausländischer Fachkräfte nach Deutschland attraktiver machen.

Dabei sprechen sich die Familienunternehmer aber grundsätzlich für die Beibehaltung der Trennung von „Asyl“ und „Zuwanderung“ aus. Der sog. „Spurwechsel“ sollte nur in engen Grenzen stattfinden können und per Stichtag einmalig geregelt werden. Den Kern der Vorschläge der Familienunternehmer bildet ein transparentes und unbürokratisches Punktesystem, welches sich an Akademiker wie Nicht-Akademiker richtet.


 
Partner
Logo Deutsche BankLogo HDILogo KPMGLogo FBNLogo EFB