Landesbereich: Hessen
 

Unser Land im Zentrum Deutschlands ist eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen Europas. Über die Finanzmetropole Frankfurt und den Pulsschlag unseres Großflughafens hinaus prägen von Kassel bis Darmstadt innovative Familienunternehmen Hessen. Familienunternehmer wirtschaften nachhaltig, handeln nach dem Prinzip von Risiko und Haftung. Gegenüber der Politik fordern wir in der Wirtschafts- und Finanzpolitik genauso solides und nachhaltiges Handeln ein!

Martin

Landesvorsitzender

Dirk K. Martin

PMCS.helpLine Software Gruppe
Carl-Zeiss-Str. 16
65520 Bad Camberg
Tel. 064 34  945 00
Fax 064 34  94 50 30 0
 

Veranstaltungen

Die Familienunternehmer-Tage 2019

Im kommenden Jahr feiern DIE FAMILIENUNTERNEHMER 70jähriges Bestehen. Merken Sie sich schon heute den Termin vor.

 

Wir stellen uns vor: DIE FAMILIENUNTERNEHMER

Gemeinsam handeln, gemeinsam überzeugen. Erfahren Sie in diesem Video, was unseren Verband auszeichnet und wie wir als Stimme der Familienunternehmer aktiv politische Entscheidungsprozesse mitgestalten.

Stellungnahmen

Zum Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Schulgesetzes

Bildung ist eine elementare Ressource des Wohlstandes des Wirtschafts- und Industriestandortes Deutschland. Insbesondere als rohstoffarmes Land sind wir auf gut ausgebildete Fachkräfte und innovative Köpfe angewiesen. DIE FAMILIENUNTERNEHMER sehen die Anstrengungen der politischen Akteure im Bereich der Bildung in den letzten Jahren, sehen aber auch weiteren Verbesserungsbedarf, um den Standort Deutschland auch weiterhin erfolgreich in der Weltspitze zu verankern und den Wohlstand nachhaltig gesichert zu wissen.

 

Stellungnahmen

Zum Gesetzentwurf der Landtagsfraktionen für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Gesetzes über die Vergabe öffentlicher Aufträge

DIE FAMILIENUNTERNEHMER / DIE JUNGEN UNTERNEHMER bewerten die Anträge der Fraktionen DIE LINKE, der SPD sowie von CDU und Bündnis 90/Die Grünen für ein hessisches Tariftreue- und Vergabegesetz sehr kritisch und lehnen diese ab. Die Berücksichtigung vergabefremder Aspekte verfälscht den Wettbewerb um das wirtschaftlichste Angebot zu Lasten der öffentlichen Haushalte und benachteiligt insbesondere den Mittelstand. Letztlich wird ein Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz in dieser Ausprägung maßgeblich zum Attraktivitätsverlust des Wirtschaftsstandortes Hessen beitragen.

 

16.10.2018

Familienunternehmer: Leichtes Absinken der EEG-Umlage ist Symbolpolitik

Reinhold von Eben-Worlée: Billiger wird es trotzdem nicht, sondern teurer

Diese Woche wurde die EEG-Umlage für 2019 bekanntgegeben. Sie sinkt auf 6,405 ct/kWh (5,7%). Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER: „Allein das Miniabsinken der EEG-Umlage ist kein Grund zum Jubeln. Der etwas niedrigere Preis ist reine Symbolpolitik, denn die EEG-Umlage sinkt zum großen Teil deshalb, weil sie mit dem Börsenstrompreis verrechnet wird. Aufgrund des Zertifikatehandels steigt der Börsenstrompreis. Dieser zieht an und verteuert den CO2-Ausstoß. Das Gesamtsystem aber wird nicht billiger, sondern teurer. So steigt zum Beispiel die Offshore-Haftungsumlage.“

Landesvorsitzender Dirk Martin zur hessischen Koalitionsbildung

Kommentar vom Landesvorsitzenden Dirk Martin zur schwarz-grünen Koalitionsbildung (© hr-iNFO: www.hr-online.de/website/radio/hr-info/).

Rückblicke

Parlamentarischer Abend 2018

Am 19. Juni 2018 fand in bewährter Tradition der Parlamentarische Abend von DIE FAMILIENUNTERNEHMER im Nassauer Hof in Wiesbaden statt. Zu Gast war der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, der im Dialog mit dem Landesvorsitzenden, Dirk K. Martin, in verschiedenen Themenblöcken u.a. über die zentralen Wirtschaftsthemen der Familienunternehmer zur Landtagswahl, über Zwänge in der Politik, über die aktuelle Reform der Grundsteuer und die Auswirkungen des Brexits auf den Finanzplatz Frankfurt diskutierte. DIE FAMILIENUNTERNEHMER begrüßten an diesem Abend auch Dr. Carsten Linnemann, MdB und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, und als Gast Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Landesministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

 

Suche nach Landesbereich und Regionalkreis

 
 
Veranstaltungskalender
 
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMGLogo FBNLogo EFB